Neuigkeiten aus Bissingen: Bissingen an der Teck

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Bissingen an der Teck
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Herzlich Willkommenin Bissingen an der Teck

Informationsveranstaltung Mobilfunkausbau Ochsenwang

Artikel vom 29.07.2021

Informationsveranstaltung Mobilfunkausbau Ochsenwang

Eine ausreichende Mobilfunkversorgung ist heute als Infrastrukturbestandteil selbstverständlich geworden. Sog. „Weiße Flecken“ ohne Handyempfang wie in Ochsenwang stellten Bürgerschaft und Unternehmen in den vergangenen Jahren immer wieder vor erhebliche Herausforderungen. Von gewerblichen Aspekten über Freizeitverhalten bis zur Sicherheit ist die fehlende Versorgung ein Standortnachteil und für Ochsenwang fehlt bis heute eine angemessene Grundversorgung. In den vergangenen Jahren hat die Deutsche Telekom mit der Gemeinde im Dialog versucht, einen geeigneten Standort für die Versorgung von Ochsenwang zu finden. Ein für die Versorgung erforderlicher Mobilfunkmast muss dabei unter Berücksichtigung des Baurechts, der Netzabdeckung, der Immissionsminimierung und des Ortsbilds sowie der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Telekommunikationsunternehmen platziert werden. Es wurde dabei nun ein Standort auf einem Firmengelände in der Bissinger Straße zur Realisierung beantragt. Anstelle einer Dachständerlösung auf Gewerbehallen, wie die Versorgung im Ortsteil Bissingen geschaffen ist, soll in Ochsenwang hierfür ein eigener Mast errichtet werden, der von ein bis max. zwei Versorgern genutzt werden kann. Durch das Fehlen einer Plattform ist die Anlagengröße auch mit Blick auf die Strahlenthematik dabei begrenzt worden. Gemeindeseitig vorgeschlagenen Standortalternativen im Außenbereich, insbesondere einer Bündelung von für die Breitbandversorgung notwendigen Richtfunkanlagen und einer Mobilfunkversorgung auf dem Bühl, wurden seitens des Telekommunikationsunternehmens nicht als zielführend erachtet.

Die baurechtliche Prüfung für das kommunale Einvernehmen ergab keine Versagungsgründe. Die baurechtliche Beurteilung und Entscheidung über eine Baugenehmigung wird durch die Baurechtsbehörde, Landratsamt Esslingen, zu entscheiden sein.   

Die Gemeinde hat interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Ochsenwang am Mittwoch, den 28. Juli um 19 Uhr zu einer Infoveranstaltung zum Thema Mobilfunk eingeladen und parallel im Internet gestreamt. Als externe Experten wurde die Veranstaltung von Herrn Ingo Reinhardt begleitet, Kommunalbeauftragter Mobilfunk Deutsche Telekom, der die Ausbauplanungen des Netzbetreibers vorstellte sowie grundsätzliche Themen zum Mobilfunk und Gesundheit beleuchtete. Frau Chrysiida Angelopoulou, Projektleiterin Breitband- und Mobilfunkausbau der Gigabit Region Stuttgart GmbH referierte zum Thema Netzausbau im Landkreis und in Bissingen an der Teck und der Strategie zur Erreichung der Ausbauziele und Notwendigkeiten für Funk- und Festnetzlösungen.  Herr Dietrich Ruoff, Dipl.-Ing. und Baubiologe (VDB,IBN) unabhängiger Sachverständiger und Mobilfunk-Gutachter, berät die Gemeinde seit Jahren beim Thema Mobilfunk und gab einen Überblick zum Standort, der Strahlungsthematik und Standortvarianten. An der Veranstaltung teilgenommen hat zudem Herr Hans-Jürgen Bahde, Geschäftsführer Gigabit Region Stuttgart GmbH und Breitbandbeauftragter Region Stuttgart, teilgenommen.

Nachstehend sind die wesentlichen Präsentationsinhalte veröffentlicht: