Vortrag: „Herausforderungen des demografischen Wandels im Allgemeinen und die Auswirkungen auf den Fachkräftemangel“

Referenten: Thaddäus Kunzmann, Demografiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg und Christoph Nold, Leitender Geschäftsführer IHK Region Stuttgart, Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen

Der demografische Wandel wirkt sich auf alle Bevölkerungsgruppen aus. Das Leben jedes einzelnen Menschen und das Zusammenleben in der Gesellschaft ändern sich. Die Bevölkerung in Baden-Württemberg wird älter, längerfristig weniger, individueller und vielfältiger.

Familienstrukturen ändern sich. Familienbindungen werden vermehrt aufgelöst. Die Anzahl von Mehrgenerationenhaushalten nimmt ab. Der Anteil von Singles und Paaren ohne Kinder wächst. Zudem ziehen Kinder aufgrund der Mobilitätserfordernisse der Arbeitswelt häufig vom Wohnort der Eltern weg.

Der demografische Wandel bedeutet neben der Zunahme der Anzahl älterer Menschen vor allem auch einen abnehmenden Anteil von Menschen im erwerbsfähigen Alter. Die Herausforderungen, die sich besonders aus den Verschiebungen in der Altersstruktur für unsere Gesellschaft ergeben, berühren praktisch alle Lebensbereiche: Von der Kinderbetreuung und dem Bildungsbereich über das Angebot an und die Nachfrage nach Arbeitsplätzen bis hin zu Fragen der sozialen und materiellen Sicherung im Alter. Über diese Themen und wie wir uns darauf einstellen und reagieren können, berichten unsere beiden Referenten an diesem Abend.
Interessierte Bürger sind herzlich zu diesem Vortrag eingeladen. Im Anschluss an die beiden Vorträge bietet sich die Möglichkeit zur Diskussion und Gespräch bei Imbiss und Getränken.
Jürgen Hahn, 1. Vorsitzender
Der Vortrag findet statt am Montag, 19.02.2018, um 19:00 Uhr. in den Räumlichkeiten der Merkle Holzbau GmbH, Fabrikstraße 31, 73230 Bissingen an der Teck
Zur besseren Planung bitten wir um kurzfristige Anmeldung bis spätestens zum 05.02.2018.
Per Email:     r.schumacher@reinert-kunststofftechnik.de
Per Telefon:  Renate Schumacher 07023 744 92 -11, per Fax: 07023 744 92 – 44.